FAQ

Häufig gestellte Fragen

FAQ - häufig gestellte Fragen und Probleme

E-Mail

Welchen Benutzernamen muss ich für den E-Mail Abruf verwenden?
Nutzen Sie als Benutzernamen einfach ihre vollständige E-Mail Adresse, z.B. 'max.muster@ihredomain.de'.

Beim E-Mail Versand erhalte ich immer die Fehlermeldung "Sorry, that domain isn't in my list of allowed RCPT Hosts"!
Bitte aktivieren Sie die Option "Am Postausgangsserver anmelden" in Ihrer E-Mail Software.

Ich kann keine E-Mails versenden. Wo liegt der Fehler?
Bitte aktivieren Sie die Option "Am Postausgangsserver anmelden" in Ihrer E-Mail Software.

Unser Tipp

Sie können ihr E-Mail Postfach schnell und einfach über unseren Webmail-Dienst unter www.blmedia.de/webmail auf korrekte Funktion testen. Melden Sie sich dort einfach mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort an. Wenn Sie sich dort anmelden können, funktioniert Ihr E-Mail Postfach auf unserem Server einwandfrei.

SiteYourSelf

Nach dem Kopieren von Inhalten aus Word oder Excel habe ich Probleme, die Formatierungen anzupassen.

Bitte kopieren Sie den Inhalt des gesamten Textefeldes zunächst in eine .txt Datei, löschen Sie den Inhalt des Moduls und kopieren Sie abschließend die Inhalte aus der .txt Datei wieder in das Textfeld. Hierdurch werden alle Formatierungen entfernt und Sie können diese im Editor in SiteYourSelf neu zuweisen.

E-Mail Konfiguration

So einfach geht´s

E-Mail Konfiguration

Serveradressen POP3, IMAP und SMTP

Als BLMEDiA Kunde haben Sie verschiedene Möglichkeiten, von zuhause oder auch unterwegs, Ihre E-Mail Nachrichten abzurufen. Für den E-Mail Abruf stehen Ihnen die Servertechniken POP3 sowie IMAP zur Verfügung. Der E-Mail Versand erfolgt über SMTP. Zusätzlich zur herkömmlichen, unverschlüsselten Kommunikation mit dem E-Mail Server, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, E-Mails über SSL verschlüsselt zu übertragen.

Wichtiger Hinweis:

In jedem Fall ist eine Anmeldung an den verschiedenen Serversystemen zwingend erforderlich! Die Anmeldung muss mit der E-Mail Adresse als Benutzername und dem zu dieser E-Mail Adresse passenden Passwort erfolgen.
Bitte wählen Sie aus der folgenden Liste Ihr E-Mail Programm aus, um detaillierte Hilfe zur Einrichtung der E-Mail Konten zu erhalten:
Mozilla Thunderbird
Dieser Artikel beschreibt die Einrichtung Ihres E-Mail Kontos mit Mozilla Thunderbird 3.0. Sollten Sie eine andere Version von Mozilla Thunderbird besitzen, kann die Bildschirmdarstellung auf Ihrem Computer eventuell von den Screenshots abweichen.

Schritt 1

Öffnen Sie Mozilla Thunderbird und klicken Sie oben im Menü auf "Extras" und dann auf "Konten-Einstellungen".

Schritt 2

Klicken Sie nun unten links im neu geöffneten Fenster auf die Schaltfläche "Konten-Aktionen" und wählen Sie "E-Mail-Konto hinzufügen.

Schritt 3

Geben Sie nun Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und das dazu gehörige Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter". Thunderbird wird nun automatisch die korrekten Einstellungen für Ihr Postfach vornehmen.

Schritt 4

Thunderbird testet nun die gefundenen Einstellungen. Warten Sie, bis beide Ampeln grün leuchten und klicken Sie danach auf "Konto erstellen".
Outlook Express
Dieser Artikel beschreibt die Einrichtung Ihres E-Mail Kontos mit Microsoft Outlook Express 6.0. Sollten Sie eine andere Version von Outlook Express besitzen, kann die Bildschirmdarstellung auf Ihrem Computer eventuell von den Screenshots abweichen.

Schritt 1

Öffnen Sie Outlook Express und klicken Sie oben im Menü auf "Extras" und dann auf "Konten".

Schritt 2

Klicken Sie auf "Hinzufügen > E-Mail...".

Schritt 3

Nun startet der "Assistent für den Internetzugang". Geben Sie zunächst Ihren Namen ein und klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche "Weiter >". Dieser Name wird als Absender Ihrer E-Mails angezeigt.

Schritt 4

Geben Sie nun Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche "Weiter >".

Schritt 5

Wählen Sie nun im oberen Auswahlfeld "POP3" aus und geben Sie in beide Eingabefelder für die Serveradressen "homer.blserver.de" ein. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Weiter >".

Schritt 6

Geben Sie nun in das Feld Kontoname Ihre E-Mail Adresse ein. Anschließend geben Sie das beim Einrichten des E-Mail Kontos vergebene Passwort ein. Bitte setzen Sie keinen Haken bei "Anmeldung durch gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA). Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Weiter >".

Schritt 7

Der Assistent ist jetzt beendet und das Konto ist jetzt fast vollständig eingerichtet. Wählen Sie per Mausklick jetzt Ihr soeben erstelltes Konto aus und klicken Sie rechts auf die Schaltfläche "Eigenschaften".

Schritt 8

Wählen Sie die im jetzt geöffneten Fenster die Registerkarte "Server" aus. Danach setzen sie das Häkchen "Server erfordert Authentifizierung".

Schritt 9

Klicken Sie jetzt unten im Fenster auf "Einstellungen". Im neu geöffneten Fenster vergewissern Sie sich, dass das Häkchen "Gleiche Einstellungen wie für den Posteingangsserver verwenden" gesetzt ist.

Schritt 10

Wählen Sie nun im letzten Schritt die Registerkarte "Erweitert" aus. Setzen Sie zunächst die beiden Häkchen "Dieser Server erfordert eine sichere Verbindung (SSL)". Danach ändern Sie die Serverportnummern für Postausgang (SMTP) auf "465" und für Posteingang (POP3) auf "995". Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "OK" und danach auf "Schließen".
Outlook 2007
Dieser Artikel beschreibt die Einrichtung Ihres E-Mail Kontos mit Microsoft Outlook 2007. Sollten Sie eine andere Version von Outlook besitzen, kann die Bildschirmdarstellung auf Ihrem Computer eventuell von den Screenshots abweichen.

Dieser Artikel basiert auf der Annahme, dass Sie Outlook 2007 zum ersten Mal benutzen. Falls Sie Ihr E-Mail Konto als zusätzliches Konto anlegen möchten, öffnen Sie Outlook 2007 und klicken Sie oben im Menü auf "Extras" und dann auf "Kontoeinstellungen...". Klicken Sie nun unter E-Mail auf "Neu..." fahren Sie mit Schritt 4 fort.

Schritt 1

Starten Sie Outlook 2007 und klicken Sie auf "Weiter >".

Schritt 2

Klicken Sie auf "Weiter >".

Schritt 3

Setzen Sie das Häkchen unten bei "Servereinstelleungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren" und klicken Sie auf "Weiter >".

Schritt 4

Aktivieren Sie "Internet-E-Mail" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter >".

Schritt 5

Vervollständigen Sie das jetzt erscheinende Fenster mit den Eintragungen gemäß denen des Bildschirmfotos unten. Die Einträge "max.muster@ihredomain.de tauschen Sie selbtverstänlich gegen Ihre E-Mail Adresse aus. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Weitere Einstellungen".

Schritt 6

Im neu geöffneten Fenster klicken Sie zunächst auf die Registerkarte "Postausgangsserver". Setzen Sie das Häkchen "Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung" und vergewissern Sie sich, dass der Knopf "Gleiche Einstellungen wie für den Posteingangsserver verwenden" aktiviert ist.

Schritt 7

Klicken Sie jetzt auf die Registerkarte "Erweitert". Setzen Sie zuerst das Häkchen "Server erfordert Authentifizierung" und wählen Sie "SSL" in der Auswahlbox für den "verschlüsselten Verbindungstyp". Tragen Sie in das Feld "Posteingangsserver (POP3)" die Zahl "995" und in das Feld "Postausgangsserver (SMTP)" die Zahl "465" ein. Klicken Sie zum Speichern auf die Schaltfläche "OK", um das Fenster zu schließen. Danach klicken Sie auf "Weiter >".

Schritt 8

Zum Abschluss der Konfiguration klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertigstellen".
Windows Mail
Dieser Artikel beschreibt die Einrichtung Ihres E-Mail Kontos mit Microsoft Windows Mail.

Schritt 1

Öffnen Sie Windows Mail und klicken Sie links unter "Postausgang" auf "E-Mail-Konto hinzufügen". Geben Sie Ihre E-Mail Adresse, Ihr Passwort und den Anzeigenamen in die entsprechenden Felder ein. Anschließend setzen Sie bitte das Häkchen bei "Servereinstellungen für das E-Mail Konto manuell konfigurieren" und klicken auf die Schaltfläche "Weiter".

Schritt 2

Vervollständigen Sie das jetzt erscheinende Fenster mit den Eintragungen gemäß den Bildschirmfotos. Sie wählen also im obersten Auswahlfeld "Der Posteingangsserver ist ein" - "POP3"-Server aus. Als Serveradresse unter "Posteingangsserver:" geben Sie "homer.blserver.de" ein. Tragen Sie im Feld "Port" die Zahl "995" ein und setzen Sie das Häkchen bei "Dieser Server erfordert Authentifizierung". Im Auswahlfeld "Anmeldung mit" tragen Sie "Text-Authentifizierung löschen" ein und unter Anmelde-ID tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Als Serveradresse unter "Postausgangsserver:" geben Sie "homer.blserver.de" ein. Tragen Sie im Feld "Port" die Zahl "465" ein und setzen Sie die Häkchen bei "Dieser Server erfordert eine sichere Verbindung" sowie "Postausgangsserver erfordert Authentifizierung". Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Weiter".

Schritt 3

Das Konto ist nun vollständig eingerichtet. Klicken sie abschließend auf die Schaltfläche "Fertigstellen".

Servereinstellungen

MAILSERVER FÜR POP3, IMAP, SMTP
SiteYourSelf: homer.blserver.de
Concrete5: blmedia04.virtualhosts.de
Wordpress: blmedia06.virtualhosts.de
Shopware: blmedia02.virtualhosts.de

E-MAIL ABRUF - POP3
SSL VERSCHLÜSSELT: PORT 995 (EMPFOHLEN)
NICHT VERSCHLÜSSELT: PORT 110

E-MAIL ABRUF - IMAP
SSL VERSCHLÜSSELT: PORT 993 (EMPFOHLEN)
NICHT VERSCHLÜSSELT: PORT 143

E-MAIL VERSAND - SMTP
SSL VERSCHLÜSSELT: PORT 465 (EMPFOHLEN) UNVERSCHLÜSSELT: PORT 587

Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen den Mailversand und -empfang über SSL.